Azubis

Jetzt bewerben!

bewerbung@tophair.com

Anforderungen an die/den Auszubildende/n:

  • Hauptschulabschluss
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kreativität
  • Sicheres Auftreten

 

Ausbildungsdauer

3 Jahre

 

Art der Ausbildung

Duales System – Verbindung Ausbildungsbetrieb, Berufsschule und Innung (ÜBA – Kurse)

 

Werkzeug

Unsere Auszubildenden erhalten am ersten Tag ihrer Ausbildung ein Werkzeugset, bestehend aus: Kämmen, Clipsen, Waschhandschuhen, Nackenwedel, Rasiermesser, Modellierschere, Haarschneideschere, Arbeitskittel bzw. T-Shirt und Namensschild sowie den Ausbildungsplaner des Top Hair Ausbildungsbetriebs

 

Material

Sämtliche Trainingsköpfe (Medien) für den Trainingsbereich Systemhaarschnitt, Langhaar, Einlegetechniken, Umformung, Farbveränderungen für Prüfungen und für Wettbewerbe werden gestellt.

 

Karrierechancen bei Top Hair

  • stellvertretender Salonleiter
  • Salonleiter
  • Fachtrainer
  • Regionalleiter
  • Bezirksleiter

 

Ablauf der Ausbildung

Gleich zu Anfang der Ausbildung werden unsere neuen Azubis auf ihren Traumberuf vorbereitet. In der ersten Septemberwoche werden unsere neuen Auszubildenden eine Woche lang zu folgenden Themen geschult:

  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Gerätekunde
  • Kundenbegrüßung
  • Begrüßung am Telefon
  • Beurteilen, Reinigen und Pflege der Haare und der Kopfhaut
  • Vorstecken
  • Basiskenntnisse zum Thema chem. Umformung
  • Auftragen von Tönungen und Haarfarben

 

In den folgenden Wochen haben unsere Auszubildenden die Möglichkeit ihren Ausbildungsbetrieb und seine Salons kennenzulernen.

Ab Januar erhalten alle unsere Auszubildenden im 1. Lehrjahr ein Intensivseminar über 12 Wochen am Stück. In kleinen Gruppen á zehn Azubis erlernen sie praktische und theoretische Grundkenntnisse in ihrem Traumberuf, angelehnt an das duale System des Ausbildungsberufes Friseur. In diesen drei Monaten werden folgende Themen geschult:

  • Vertiefung und Wiederholung aus dem Einführungskurs zu den Themen
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Gerätekunde
  • Beurteilen, Reinigen und Pflege der Haare und der Kopfhaut
  • Kundenberatung und Kundenumgang
  • Langhaar
  • Chem. Umformung
  • Farbveränderung/Coloration
  • Systemhaarschnitt nach Pivot Point
  • Maniküre
  • Kosmetik und Make-up

 

Nach den 12 Wochen Intensivkurs in der hair academy dürfen unsere Auszubildenden ihre erlernten Grundkenntnisse in unserer praktischen Schule (Schulungscenter) an Modellen (keine Medien, echte menschliche Modelle) direkt umsetzen. Zwei Friseurmeister vor Ort begleiten und unterstützen sie in diesem Zeitraum. Besonders im 2. Lehrjahr wird intensiv mit dem Top Hair Ausbildungsplaner gearbeitet. Es finden intensive Prüfungsvorbereitungen im Salon und in unserer praktischen Schule statt. Sie finden in dieser Zeit besonders Unterstützung bei ihrem Regionalleiter, den Fachtrainern und dem Ausbildungsleiter der praktischen Schule. Für die Salonteams, inklusive unserer Auszubildenden, finden regelmäßige Seminare zu Themen wie Pivot Point, Strähnentechniken, Langhaar, chem. Umformung, Beratung und Kommunikation statt. Immer wieder wird unseren jungen Nachwuchskräften die Möglichkeit zur praktischen Umsetzung des erlernten im Salon gegeben. Im 3. Lehrjahr haben unsere Auszubildenden noch einmal die Möglichkeit ihr praktisches Wissen in unserem Schulungscenter zu festigen und zu vertiefen. Wir widmen uns intensiv der Vorbereitung auf die Gesellenprüfung. Hierbei werden unsere Auszubildenden ganz stark in die Pflicht genommen. Dabei stellen wir hohe Anforderungen an das Trainingspensum, die Qualität der Modelle und an die damit verbundenen Ergebnisse unserer Auszubildenden. Als unterstützende Unterlagen dienen uns dabei die neue Prüfungsmappe und der Top Hair Ausbildungsplaner.

Während der gesamten Ausbildung steht ihr Ausbildungsbetrieb Top Hair im engen Kontakt mit der Berufsschule, um auch im Zweifelsfall dem Auszubildenden die Unterstützung zu teil werden zu lassen, die nötig ist, um das Ausbildungsziel zu erreichen. Bei Wettbewerben und Ausscheidungen werden wir sie gesondert unterstützen und trainieren.

 

Zur Information noch einige Fakten

  • Seit Unternehmensgründung bildet Top Hair im dualen System aus.
  • Top Hair ist Innungsmitglied.
  • Unsere Praxisschule (Schulungscenter) wurde bereits 1989 eröffnet.
  • Von Beginn an haben wir diese Art der Ausbildung innoviert, gelebt und vertieft.
  • 2017 erhielten knapp 40 junge Menschen bei Top Hair einen Ausbildungsplatz.
  • Wir bilden aus, weil wir für die Zukunft von Top Hair ausbilden. Somit bieten wir unseren Auszubildenden eine Übernahmegarantie ins Gesellenverhältnis.
  • Knapp 680 Auszubildende haben so bisher bei Top Hair ihre Ausbildung abschließen können.

 

Haben wir ihr Interesse geweckt?