Top Hair Trend: Chocolate Romance

Chocolate Romance Sleek

Chocolate Romance Sleek

Chocolate Romance Sleek Chocolate Romance Curls Shadow Roots Afro Locken

Wir stellten bereits die Top Hair Haartrends für Herbst/Winter 2017/18 vor, jedoch nur kurz. In diesem Beitrag zeigen wir den Chocolate Romance Look. Dieser vereint warme Haar-Nuancen mit tollem Styling und romantischen Outfits.
How to: Shadow Roots
Momentan ist die Färbetechnik Shadow Roots sehr angesagt. Bei dieser wird ein optimaler Farbübergang vom Ansatz bis in die Spitzen geschaffen. Warme Töne von dunkler Schokolade über Vollmilchschokoladennuancen bis hin zu Caramell Highlights sind wunderschön und lassen sich wunderbar mit Shadow Roots vereinen. Um einen weichen Farbverlauf zwischen Hell und Dunkel zu schaffen, wird das Haar Folie für Folie toupiert, gewebt und dann mit einer Blondierung soft aufgehellt. Zum Schluss wird das Ganze veredelt und das aufgehellte Haar wird in einem beigen Ton nuanciert.
Mid Length Cut für das gewisse Etwas
Diesen Trend erarbeitete unser Mitarbeiter Tobias Kraft bei Model Isabell. Tobias Kraft schnitt das Haar so, dass es auf dem Schlüsselbein aufliegt im sogenannten Mid Length Cut. Der Schnitttrend wird weich und auslaufend kreiert. So wirkt es feminin und verspielt und ist die perfekte Basis für verschiedene Looks.
Styling: von sleek zu curly
Die weichen Farbverläufe eignen sich perfekt, um zwei klassische Haarstyles zu frisieren: Einen sleeken Look mit Mittelscheitel und im krassen Gegensatz dazu hüpfende Locken. Isabells Haar wurde geglättet, wobei auf viel Glanz Wert gelegt wurde. Herr Kraft nahm dann ein Umstyling zu einem wilden Afro-Locken-Look vor. Für diesen werden kleinste, viereckige Partien abgeteilt und das Haar wird mit einem kleinen Lockenstab Strähne für Strähne gelockt. Damit sich das Haar nicht aushängt, werden die Locken über den Finger gerollt und an der Kopfhaut festgesteckt.
Das passende Outfit zu den Haaren
Sleek, klassisch und dennoch modern wird durch Schwarz am besten unterstrichen. Isabell trug als erstes Outfit ein schwarzes Spitzen-Kleid mit modernen Cut-Outs und glänzenden Lack-Booties, die das Haar widerspiegeln. Eine wilde Lockenmähne schreit nach etwas romantisch Verspieltem. Deshalb trug unser Model als zweites Outfit ein wunderschönes Kleid mit Blumenstickereien, deren rote Rosen durch einen passenden roten Lippenstift aufgegriffen wurden.
 
Alle Looks können Sie ebenfalls auf Instagram hier, Facebook hier und auf YouTube hier sehen.