„Ocean“ Trendkollektion – 7 Haartrends

Behind the scenes

Behind the scenes

Tiefseewelten sind anmutig, imposant, still, farbenfroh und kühl zugleich. All das hat sich Top Hair als Inspiration für die „Ocean“ Trendkollektion geholt. Ob edgy, zart, verspielt oder bodenständig, für jeden Charakter ist etwas dabei. Die kommenden Haartrends vereinen moderne Farben, spezielle Techniken und aktuelle Trendschnitte in sich, wodurch Sie mit der Top Hair Trendkollektion in eine wunderbare Haar-Welt eintauchen.
Espresso Shore
Ferhats blaue Augen strahlen wie ein Ozean. Um sie noch stärker hervorzuheben, hat sich Top Hair für die Haarfarbe „Espresso“ entschieden. Der dunkle Braunton steht in Kontrast zu den hellen Augen und lässt Ferhat’s Haar sanft schimmern. Ein klassischer Männerhaarschnitt gepaart mit einem sauber rasierten 3-Tage-Bart ist absolut im Trend und lässt sich lässig im Alltag oder schicker für Events stylen. Für den legeren Alltagslook mit lockigem Haarstyling haben wir uns für ein entspanntes Outfit entschieden. Der sleeke Style sieht mit einem Business Look klasse aus. Weitere Infos zum Look bekommen Sie im November.
Turquoise Vanilla Bay
Türkis, Violett, Rosa und Silber sehen wunderschön aus mit sanften Vanille-Tönen. Der Top Hair Trend „turquoise vanilla bay” ist perfekt für alle Mutigen, die ihr Haar gerne mit Farbe spicken. Um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, wurde bei Irina ein moderner Longbob-Haarschnitt gewählt. Diese Frisur sieht sowohl glatt als auch wellig oder mit extremeren Locken fantastisch aus. Glatt gestyltes Haar, das mit einem farbenfrohen Business Outfit kombiniert wird, sieht schick aus. Für die edgy, verruchtere Variante sind ein angesagtes Lederkleid und ein Undone-Haarstyle perfekt. Alles weitere erfahren Sie im Dezember.
Golden Sand
Goldene, warme Sandstrände gehören zu jedem Ozean. Top Hair hat für seinen „golden sand“ verschiedene Blondnuancen gewählt, die dem Haar Tiefe geben. Das warme Blond sieht in Kombination mit Terrakotta und Gelb wunderbar aus. Um den Ton-in-Ton-Look zu brechen, sind edle Blautöne, wie sie in Tiefseewelten auftauchen, bestens geeignet. Julias langes Haar sieht mit sanften Wellen wunderschön aus. Für die Extraportion Trend hat Top Hair einen besonderen Zopf gewählt, der den kompletten Look sofort einzigartig macht. Mehr dazu im Januar.

Dark Almond Flame
Dunkle Meerestiefen mit schillernden Korallenriffen und bunten Fischen waren die Inspiration zu diesem Trend. Ema hat einen dreidimensionalen Braunton gefärbt bekommen, der ihre helle Haut und die grünen Augen wunderbar strahlen lässt. Kombiniert mit feurigen Farben sieht sie wunderschön aus. Der klassische Haarschnitt ist einfach zu stylen und somit für jede/n geeignet. Tagsüber kann das Haar sanft glatt geföhnt werden und um das Ganze in einen coolen Abendlook zu verwandeln, reicht Haargel für einen Wet-Look. Sie sind interessiert – dann erfahren Sie im Februar mehr.
Ocean Fiesta
Komplementärfarben bringen Feuer in einen Look. Bei Marina entschieden wir uns für ein Braun-Kupfer-Balayage, dass sie mit Grün- und Blautönen im Outfit zeigte. Um bei diesem spannenden Look für Verspieltheit zu sorgen, hat sie einen Undone-Flechtzopf bekommen. Beim zweiten Styling blieb es klassisch mit gemachten Locken, die ihr Gesicht umspielten und perfekt geeignet für einen Balayage-Look sind. Lassen Sie sich von diesem Trend im März inspirieren.
Sun-drenched Hazel
Sonnengeküsst, warm und sanft ineinander fließend: so ist ein neuer Look perfekt. Ein edler Haselnusston sieht im Haar wunderschön aus. Für den gewissen Pepp sorgen dann unterschiedliche Frisuren. Bei der frechen Half-up-High-Ponytail-Variante haben wir uns auch für ein extremes Outfit entschieden. Wer ein klassischeres Styling bevorzugt, kann das zum einen durch sein Outfit tun und dazu dann natürlich auch ein All-time-favorite-Haarstyling wählen: sanfte Wellen. Wie dieser tolle Haselnusston mit Dimension erarbeitet wird, zeigen wir im April.
Toffee Waves
Wellen gehören zum Ozean, wie in unserem Fall Wellen ins Haar. Für dauerhafte Struktur sorgt eine Umformung des Haares. Für den idealen Ton kann sich jeder individuell entscheiden, sehr harmonisch dazu wirkt eine Toffee Nuance. Für ein lockeres Styling benötigt man zum Stylen nur eine kleine Portion Haargel oder -wachs und wuschelt die Haare wild durch. Wer es dann schicker haben möchte, zieht die Locken glatter. Beide Varianten sehen toll aus und eignen sich perfekt für verschiedene Anlässe. Alles weitere zum Trend kommt im Mai.